Erneut schweres Erdbeben in der Türkei!

Die Türkei wurde wieder von einem schweren Erdbeben erschüttert. Das Epizentrum soll 20 km südlich von Van gelegen haben. Mehrere Häuser stürzten ein, wieder werden Tote befürchtet.

Ein Erdbeben der Stärke 5,6 erschüttert am Mittwoch erneut die türkische Provinz Van. (Foto:Zaman)

Ein Erdbeben der Stärke 5,6 erschüttert am Mittwoch erneut die türkische Provinz Van. (Foto:Zaman)

Erneut hat ein Erdbeben den Osten der Türkei erschüttert. Die Erdstöße am Mittwochabend erreichten eine Stärke von 5,6. In der Stadt Van in der gleichnamigen Provinz stürzten mindestens 18 Gebäude ein, darunter zwei Hotels, in denen sich zu dem Zeitpunkt mindestens 70 Menschen aufgehalten haben sollen, berichteten türkische Medien. In den Hotels waren vor allem Journalisten und Rettungskräfte, die nach dem schweren Erdbeben der Stärke 7,2 im Oktober nach Van gereist waren. Über 600 Menschen waren dabei ums Leben gekommen.

Bislang seien elf Personen lebend aus den Trümmern geborgen worden, hieß es. Türkischen Medien zufolge wackelte die Erde um 21.23 Uhr Ortszeit (20.23 Uhr MEZ). Nach Informationen des Fernsehsenders “CNNTurk” lag das Epizentrum des Bebens bei Edremit, einer Stadt 20 Kilometer südöstlich von Van. 13 Nachbeben erschütterten bisher die Region – zwei davon mit einer Stärke von 4,5.

18 Gebäude sind eingestürzt. Die Rettungskräfte arbeiten daran, die noch Verschütten aus den Trümmern zu holen. (Foto:Zaman)

18 Gebäude sind eingestürzt. Die Rettungskräfte arbeiten daran, die noch Verschütten aus den Trümmern zu holen. (Foto:Zaman)

230 Rettungskräfte haben umgehend ihre Arbeit aufgenommen, erklärte Vize-Präsident Besit Atalay dem Nachrichtensender “NTV”. Er hoffe, dass die Zahl der Opfer möglichst gering bleibe. Allein unter den Trümmern des Hotels seien 100 Menschen verschüttet, meldet die Zeitung “Hürriyet”. Aus Ankara und Istanbul seien 200 Soldaten und Rettungskräfte in die Region unterwegs. Die Hilfsorganisation Roter Halbmond (Kizilay) hat umgehend 15.000 Zelte, Schlafsäcke, Decken und Lebensmittel nach Van gebracht.

Mehr zum Thema:

Wieder Tote bei Erdbeben in Türkei – Dutzende verschüttet
Türkei: Erdbeben in Van trotz Entwarnung!

» Lesen Sie alle Nachrichten über Erdbeben

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>