Heino: Stefan Mross und Stefanie Hertel betrügen das Publikum!

Ab Ende November wollen Stefanie Hertel und Stefan Mross wieder gemeinsam auf Tour gehen. 18 Konzerte lang spielen sie für ihr Publikum die "heile Volksmusikwelt". Ihr erfahrener Kollege Heino findet das sogar ungeheuerlich.

Wie lange können sie ihren Fans das noch vorgauckeln? Ihre private Liebe ist bereits am Ende. (Foto: ddp images/AP)

Wie lange können sie ihren Fans das noch vorgauckeln? Ihre private Liebe ist bereits am Ende. (Foto: ddp images/AP)

“Alpenländische Weihnacht”, so der Titel des Idylls, das am 30 November starten und tausende Fans in ganz Deutschland Freude bereiten soll. Geplant wurde das Ganze sicherlich bevor die Wahrheit über den Zustand der Ehe von Stefanie Hertel und Stefan Mross ans Tageslicht kam. Jetzt wollen die beiden die Sache gemeinsam “durchziehen”.

Gemeinsame Tour von Mross und Hertel ist nicht glaubwürdig

Volksmusik- und Schlagerstar Heino steht bereits seit den frühen 60er Jahren auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Er glaubt nicht, dass das Vorhaben des Paares, das 17 Jahre lang liiert war, gelingen kann. Sein Urteil gegenüber “Bild”: “Ich glaube nicht, dass diese Partnerschaft auf der Bühne noch funktioniert und glaubwürdig rüberkommt.” Das Publikum habe die beiden über 17 Jahre lang auch privat als verliebtes Paar erleben können und auch so angenommen. Das könne man nicht einfach so mit einem Federstrich wegwischen und weitermachen, als wenn nichts wäre, so der Musiker, der im Laufe seiner Karriere mehr als 50 Millionen Schallplatten verkauft hat.

Er kenn die Musikszene in- und auswendig und ist zudem überzeugt, dass bei der hübschen Sächsin und ihrem bayerischen Trompeter schon länger etwas im Argen liegen müsse. Dass Hertel und Mross seit einiger Zeit eine “offene Beziehung” führten, sei in Insiderkreisen schon länger bekannt gewesen. Jetzt gemeinsam auf Tournee zu gehen und weiter zu machen als, ob nichts vorgefallen wäre, hält er für zweifelhaft: “Man kann dem Publikum nicht auf der Bühne die heile Welt vorgaukeln und dahinter fliegen die Fetzen. Das ist ein unverzeihlicher Betrug am Publikum.”

Kommentare

Dieser Artikel hat 5 Kommentare. was ist deiner?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  1. D.F. sagt:

    Das ist allein ihre Privatsache, aber einfach so weitermachen wie vorher geht gar nicht. Wenn es gemacht wird ist es Betrug am Puplikum und der verflossenen Partnerschaft.

  2. klaus sagt:

    Was ist Los Mit Stefanie Hertel und stefan Mross
    bitten Nicht aus ziehen

  3. Axel sagt:

    Ja, ich finde auch, dass der Zustand der Ehe der beiden ihre Privatsache ist.

    Aber natürlich geb’ ich auch Heino recht, wenn er denkt, dass die kommende Tournee die beiden möglicherweise mehr strapaziert als sie bislang noch vermuten. Möglicherweise wird die kommende Wintersaison über die Kräfte der beiden gehen. Es hat sich halt nun vieles zwischen den beiden geändert. Und zusätzlich wird das Publikum ganz genau hinschauen, wie sich die beiden jetzt verhalten.

    Ich drücke beiden die Daumen, dass sie mit der neuen Situation gut umgehen können.

    • Barbara sagt:

      die sollen sich doch nicht weiter quälen,was soll das den ?Die machen sich doch gegenseitig was vor,tun so als wär nichts geschehen,und spielen uns eine falsche Komödie mit heiler Welt vor,und das vor der Kamera Friede Freunde eierkuchen ob woll die beiden kein Paar mehr sind,das ist nicht nur Betrug sonder auch Verarschung gegenüber der Fans,es ist zwar ihre Private Angelegenheit das stimmt,aber die sollen sich gegenüber erlich sein , das geht nicht gut,das war erst der Anfang,aber wenn die beiden weiterhin zusammen Arbeiten wollen als Freunde,das hat ja so angefagen ,und nun? Aus schluss vorbei,wollen aber Beruflich zusammen arbeiten. Da Knallt es in Kürzerster Zeit deftig ,lieber ein Ende ohne Schrecken als ein Schrecken ohne Ende,ihr tut euch keinen Gefallen damit. Denkt mal an eure Tochter Johanna,die sieht doch das auch wenn ihr zwei vor der Kamera steht und singt,was glaubt wie die sich dabei fühlt? Papa und mama vor der Kamera,singen Harmonische Lueder und Privat aus Schluss vorbei ja was soll das den bitte? Das ist Geschmaklos

  4. Barbara sagt:

    Das geht 100% in die Hose,die beiden waren nicht nur vor der Kamera ein Paar,sondern auch Privat,und dies 17 Jahre davon 5 Jahre verheiratet,haben eine gemeinsame 9 Jährige Tochter,die bekommt doch auch schon lange alles mit,und nun wo sich die beiden getrennte haben,wollen die vor der Kamera weiter so tun als wär nichts,was soll das den werden? Das ist gegenüber der Fans Verarschung,und gegen sich selber. Warum Quällen sich die beine dann noch selber? Wenn die beiden schon Privat kein Paar mehr sind,dann sollen die auch Geschäftlich getrennte wegen gehen, das finde ich ist besser, man hat doch gesehen Stefan fällt es leicht,aber Stefanie leidet,ist ja kein wunder,und da wollen die beiden weiter hin zusammen arbeiten? Ob wohl sich die beidne frisch getrennt haben ? Also das ist nicht gut,geht Beruflich getrennte wege ihr tut euch gegenseitig einen Gefallen,denn wenn ihr euch Tag Täglich über denn Weg lauft,kommen immer die Erinnerungen wie schön es mal war,und macht euch gegenseitig vorwürfe wer wann wenn da als erst betrogen hat,das bringt doch nichts,als wenn ihr schon Privat kein Paar mehr seit,dann geht auch Beruflich getrennte Wege, das ist sonst gegenüber der Fans nicht ok was ihr da abzieht.