13 türkische Soldaten bei Zusammenstößen mit der PKK getötet

13 Soldaten sind bei Zusammenstößen mit der PKK in der Stadt Silvan in der östlichen Provinz Diyarbakır in der Türkei getötet worden. Sechs Soldaten wurden verwundet. Zwei von ihnen schweben noch in Lebensgefahr.

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan und Generalstabschef Işık Koşaner, heißt es, hätten ihren Plan der Teilnahmen an einem Gipfeltreffen mit Hakan Fidan, dem Chef des Geheimdienstes (MIT) abgesagt, um die aktuelle Lage des tödlichen Angriffs zu erörtern.

Die Zusammenstöße seien die schlimmsten seit dem Ende eines sechsmonatigen Waffenstillstandes im Februar und der größte Angriff auf türkische Truppen seit mehr als einem Jahr. Lokale Behörden der südöstlichen Stadt Diyarbakir berichten, der Angriff sei aus einem Hinterhalt in der Nähe von Silvan erfolgt. PKK-Führer Abdullah Öcalan hatte in der vergangenen Woche durch seine Anwälte verbreiten lassen, dass die Regierung und die PKK eine Friedensmisson gegründet hätten, um an der Lösung der Kurdenfrage weiter zu arbeiten. Die Regierung bestreitet diese Behauptung.

Parlamentsblockade: Keine Einigung zwischen Regierung und BDP

Der Angriff erfolgte wenige Stunden, nachdem die pro-kurdische Partei BDP und die Regierung daran gescheitert waren, einen Konsens zu erreichen, um dem Boykott des Parlaments durch kurdische Abgeordnete ein Ende zu bereiten. Die BDP protestiert damit gegen Gerichtsentscheidungen, welche die Freilassung von fünf neu gewählten pro-kurdischen Abgeordneten aus der Untersuchungshaft ablehnen. Der Boykott durch die BDP-Abgeordneten hat zu politischen Spannungen in der Türkei seit den Parlamentswahlen im Juni geführt.

Mehr hier

Kommentare

Dieser Artikel hat 60 Kommentare. was ist deiner?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  1. mardinmen sagt:

    warum werden alle perser nicht einfach zurück in den iran geschickt,nach kordestan,da wo sie hingehören.

    • delice sagt:

      Das waren keine Perser,sondern Kurden.
      Ausserdem ereignete sich der Vorfall in Kurdistan

    • Daniel sagt:

      naja die kudenvereinigung (Pkk) sollte ausgerottet werden obwohl ich kein türke bin finde ich kurden (nur die zu pkk gehören ) eher als abschaum und nutzlos für die welt. wie hart es sichh auch klingt , leider ist es so. “Normale” Kurden die nicht zu pkk gehören sind sehr nett und ok die sind auch gebildet ;)

    • Türke im Ausland sagt:

      Kurdistan gibt es nicht.Schau auf die Landkarten.

      • Selbstbestimmungsrecht sagt:

        Sie werden auf der Landkarte auch keinen Südsudan finden. (obwohl es diesen Staat mittlerweile gibt).
        Bis vor kurzem gab es dieses Land nicht, doch die ganze Zeit schon war klar, dass die Unterschiede so groß sind, dass dieses Gebiet sich deutlich vom Norden abhebt. Gleiches könnte sehr wahrscheinlich auch mit Kurdistan Wirklichkeit werden.

    • krıstallkınd sagt:

      80km von hıer wurden 13 meıner brüder umgebracht, welcher natıonalıtaet sıe angehören spıelt heute keıne rolle mehr, vıel mehr wer dafür verantwortlıch ıst. es leuft eın dunkler krıeg hınter den kulıssen der maınstream medien, du wırst nıe erfahren was ın wahrheıt geschıeht wenn du nıcht deınen eıgenen kopf zum denken benutzt, traue dıch. öffne deın herz und seh was passıert, seh wıe dıe polıtık der du so vıele jahre vertrauen hast dıch belügt. seh wıe der nato es scheıss egal ıst das ın syrıen freıtags menschen sıch erheben und dabeı ıhr leben lassen. seh das das fernsehen nıe das volk zeigt, das hınter gaddafıe steht, seıne neue goldwaehrung passt nıcht ın das prinzıp der neuen weltordnung. seh wıe der goldpreıs taeglıch neue rekorde brıcht, sehe wıe das papıergeldsystem zusammenbrıcht. seh wıe dıe welt sıch aus der dunkelheıt erhebt. seh das lıcht, es sprıcht, es wıll den frıeden ın dır wecken, lass es zu

  2. Osmanli sagt:

    @ mardinmen

    Das ist der Grund, warum sich viele Kurden im Südosten den Rebellen anschließen. Kurden wollen ein für alle Mal anerkannt werden: als KURDEN…
    Materielle Güter reichen den Kurden nicht; (K)Erdogan kann den Kurden allen Zuwendungen auf der Welt geben…Es reicht einfach nicht…
    Die Anerkennung als Mitglied des kurdischen Kämpfervolkes ist das elementare Grundrecht aller Kurden auf der gesamten Welt.

    KURDISTAN ist und bleibt die letzte blutige Kolonie
    PKK –> ein noch kein Ende gefundener Roman

  3. YariTürkYariKürtAmaTamMüslüman! sagt:

    Da sieht man wieder das ”Demokratische Gesicht” der BDP (der politische arm der pkk) die im türkischen Parlament sitzt. Sie wollen die Regierung erpressen, aber daraus wird leider nichts. Da soll noch jemand sagen die Türkei sei nicht ”Demokratisch”. 13 Soldaten gehen, doch es werden neue kommen um ihren Platz einzunehmen ! Macht euch keine sorgen ihr Pkk – Anhänger.
    In der Türkei leben ca. 13 bis 14 Millionen Kurden. Wie viele haben die BDP gewählt ? Um die 2,9 Millionen. Was sagt uns das ? Das nicht jeder Kurde ein PKK – Anhänger ist. Ihr schadet euch nur selbst mit dem Terror… Die Türken, sowie auch die Kurden haben die schnauze voll von diesem Terror.

  4. cookie sagt:

    Alle aus der BDP ins Knast stecken und alle PKK-Terroristen in den Bergen ausrotten.

    Ich hoffe, es wird eine große Aktion gegen diese Terroristen geführt.

  5. StillePost sagt:

    “…Ende eines sechsmonatigen Waffenstillstandes…”
    da fehlt wohl das Wort Einseitig. Oder habe ich etwas verpast und die türkischen Militärs haben einen Waffenstillstand vereinbart. Wohl kaum. Aber das past ja zu dieser Zeite. Mit halbwahrheiten Stimmung machen.

    Weiter so

    • Bir Osmanli sagt:

      Tia so läuft es halt mal ich als stolzer türke kann nur sagen das die türksiche regierung selbst schuld ist!

      Die kurden versuchen eine friedliche lösung zu finden während der türkische staat gegen die ziviele bevölkerung der kurden gewaltsam angeht,das kann doch nur in krieg enden!!!

      Ich meine was will die türkei die hat es in 32 jahren nicht geschafft die pkk zu erledigen in 100 jahren nicht geschafft das kurdische volk zu vertürken und die gehen immer noch militärisch vor das kann nur so enden !!!!!

      Man kann einen gerilla krieg nicht gewinnen das ist Fakt!!!!!!

      der längste gerilla krieg in der geschichte hat 72 jahren gedauert und am ende gewann die gerilla die türke hat die gerilla seit 32 am hals dank ihre ermordungen und ect. gegen das kurdische volk!!!!

      naja die türkei wird am ende schon hart zu spüren bekommen ob es die kurden gibt oder nicht …die türkei soll sich erinnern das man behauptet hat es gäbe keine kurden !!!!!!!!!!!!!!!!

      im diesen sinne eurer

      Bir Osmanli

      • Kurde sagt:

        Tia so läuft es halt mal ich als stolzer Kurde kann nur sagen das die PKK selbst schuld ist!

        Die türken versuchen eine friedliche lösung zu finden während der PKK gegen die ziviele bevölkerung der türken gewaltsam angeht,das kann doch nur in krieg enden!!!

        Ich meine was will die PKK die hat es in 32 jahren nicht geschafft die Türkei zu erledigen in 100 jahren nicht geschafft das türkische volk zu verkurden und die gehen immer noch militärisch vor das kann nur so enden !!!!!

        Man kann einen Staat nicht stürzen das ist Fakt!!!!!!

        naja die PKK wird am ende schon hart zu spüren bekommen ob es die türken gibt oder nicht …die PKK soll sich erinnern das man behauptet hat es gäbe keine Türken !!!!!!!!!!!!!!!!

        im diesen sinne eurer

        KURDE

        Ich habe mal dein Text verbessert

      • Kurt_Oglan sagt:

        Olan ”Bir Osmanli”, was bist du für ein stolzer Türke, mit dem was du da geschrieben hast meinst du dass letztendlich die PKK gewinnen und die Türkei damit gespalten wird!? Wenn du solche Sachen schreibst dann bist du kein Türke, denn du glaubst daran dass die Türkei unter gehen wird unzwar durch die Hand der PKK.
        Sehitler ölmez Vatan bölünmez bunu unutma!!!

  6. René sagt:

    Also ich halte von Pkk auch nix, die sind wie die Taliban Terror Gruppe, Pkk gruppe hat die bildungsstand wie Taliban, das heißt das die sehr sehr ungebildet sind, darum bin ich auch der meinung das die Gruppe Pkk / Taliban für die welt nichts vom nutzen sind. darum sollten die streng verolgt werden und eingebuchtet werden, So bevor die Frage kommt ob ich gegen Kurden was habe : NEIN, die gebileten Kurden distanzieren sind von pkk und schämen sich dafür sehr, und das finde ich sehr gut, und die bringen was für die welt.

    Mfg
    René

    • Suisse sagt:

      @Rençé der Türke

      Was hast du bis jetzt für die Welt so gebracht?
      /watch?v=hLRJeDaLaKo

      • cookie sagt:

        Suisse du bist ein Kurde.
        Letztens hast du doch gesagt, das deine Sprache verboten wurde in der Türkei.

        Warum hast du so große Angst deine Wahre Identitet preis zu geben?
        Könnte es daran legen, das deine Kommentare dan NULL Wert haben?

  7. Peter Wocknitz sagt:

    Tut sich die Redaktion schwer die PKK als Terroristen zu bezeichnen?

    Die PKK ist definitv eine Terroristische Vereinigung:

    zur Erinnerung: Die Organisation und ihre Nachfolger werden unter anderen von der Türkei, der EU und den USA als terroristische Vereinigung eingestuft. Seit dem 30. Mai 2008 ist die PKK auf der Drogenhandels-Liste des Foreign Narcotics Kingpin Designation Act in den USA. [4]

    • cookie sagt:

      Das würde mich auch interessieren.

      Was ist eure Antwort Redaktion?
      Sympatisiert ihr etwa mit der PKK?

  8. Journalist sagt:

    ….. immer wieder interessant und widerlich zugleich in der so “objektiven” deutschen Presse verharmlosende und verniedlichende Synonyme wie “Arbeiterpartei”, “Freiheitskämpfer”, “Rebellen” …….. für die PKK-Terroristen zu lesen.

    Die PKK ist eine Terrororganisation und die Mitglieder miese Terroristen. Das ist FAKT.

    In Verbindung mit den Buchstaben PKK muss immer immer immer das Wort “Terror” auftauchen.

    • Hewler sagt:

      Ohooo die Politikcity gangster sind am Anmarsch!
      jahaaaa heult eure “wir sind gebildet” Menschen Keule raus!
      Ihr seit die Heulsusen Fraktion der des WWW`s.

  9. CHP sagt:

    Das hat Erdogan davon, das Militär zu schwächen. Wo sind die Panzer, die in Diyarbakir auflaufen – die Kapfflugzeuge und Hubschrauber – warum wird in Diyarbakir nicht jedes Haus durchsucht und jeder Terrorist ausfindig gemacht und an Ort und Stelle getötet?!

    Wir brauchen einen neuen General, der mit “diesen Kurden mal” aufräumt. Erdogan – lass die genärele in Ruhe ihre Arbeit machen !
    Wozu haben die Türken eine große Armee wenn sie nicht dieses “Problem” ein für alle mal uns “egal wie” vom Hals schaffen ?
    Wie wäre es mit der Verteilung von Syrischen Pässe an die Kurden ? Ich hörte in der syrischen Wüste soll noch genug Platz sein.

    • cookie sagt:

      Dorthin würden sie nicht abhauen.
      Dafür haben sie in der Türkei zu viel Luxus.

      PS: Gilt für PKK-Kurden

  10. Paratop sagt:

    Waffenstillstand Impliziert nicht, dass ein Abkommen zwischen Terroristen und der türkischen Regierung vereinbart worden ist. Dies zeigt aber, dass der Standpunkt einiger Leser hier gleichzeitig ihr Horizont zu sein scheint.

    Eine grauenvolle Tat! Ich wünsche den Familien der gefallenen Soldaten viel Geduld und Kraft.

  11. Suisse sagt:

    Grauenvoll wie die einten hier reagieren! Anstatt es endlich einzusehen, dass man das Problem nun endlich mit Dialog lösen sollte und sich mit der PKK an einem Tisch setzen sollte, wollen sie noch mehr tote Türken sehen. Türkei ist nicht USA, der Satz wir verhandeln nicht mit Terroristen, ist eine billige Aussage, um ja keine Geständnisse machen zu müssen!!

    DIE TÜRKEI hat VERLOREN! SO oder SO! Wenn sie sich nicht an einem Tisch setzt mit der PKK, werden noch mehr Türken sterben und dabei sollte man beachten, dass die PKK eigentlich in einem Ruhezustand ist und nicht wirklich aktiv handelt.
    Sollten sich die Türken doch mit der PKK an einem Tisch setzen, werden sie verlieren, weil sie endlich Geständnisse machen müssen, sie müssen zu geben, dass die PKK nur das Resultat der Unterdrückung und Verleugnung der Kurden ist, sie müssen einsehen, dass das Selbstbestimmungsrecht auch für die Kurden gilt, sie müssen den Kurden Autonomie geben!! Türkei verliert so oder so, aber sie muss sich die Frage stellen, welcher Verlust für sie besser ist; den Kurden ihr Land geben und endlich Frieden haben, oder noch mehr Türkische Soldaten beerdigen und sich auf neue Leichen der Türken freuen??

    Die nächste Familie gräbt bereits jetzt den Grab ihres Sohnes, er lebt noch! Die Türken können jetzt entscheiden, soll der Junge weiter leben und das Grab wieder zu gemacht werden? ODER findet ihr es schade um die Arbeit, da die Familie quasi das Grab schon vorbereitet hat, soll es auch benutzt werden?

    IHR ENTSCHEIDET! :)

    • cookie sagt:

      Hallo Kurde
      Warum hat die PKK nicht Versucht zu handeln?
      Oder heißt hinterhältiger Angriff jetzt bei euch handeln?

      Ihr habt noch lange nicht gewonnen.
      Bei diesen Tempo werdet ihr euer Kurdistan in 10.000 Jahren erst bekommen.
      Aber Träume lieber weiter.

      • Suisse sagt:

        @Cookie der getürkte:

        Du hast den Türken umgebracht.. Bravo, bist du nun zu frieden?

        Es geht weiter, du bekommst eine neue Chance: Ein weiteres Grab wurde gegraben: Der türkische Soldat steht bereit, du entscheidest wieder; Soll er sterben und ins Grab? Oder sollen wir das Grab wieder zu machen und Frieden schlissen?

        Die Zeit tickt!!! Entscheide gut Türke..Entscheide gut!!

        • cookie sagt:

          Warum spuckts du so große töne hä?
          Weiß du wie viele Kurden durch die PKK gestorben sind?
          Weiß du wie viele Kurden die PKK unterstützen.

          Du redest hier als ob du der Cheff der PKK wärs.
          Wen du so stolz bist gehe doch in die Berge, aber davor hättest du bestimmt zu viel Angst.

          @Redaktion:
          Wie oft soll das den noch vorkommen?
          Wan werdet iht Kommentare wo Tote beleidigt werden, nicht
          durchlassen?
          Irgendwann wird das zu einer Anzeige führen?

    • es reicht langsam sagt:

      von welchem dialog sprichst du eigentlich ? es ist gar nicht so lange her, dass bekannte sänger ärger bekommen haben, nur weil sie ein lid auf kurdisch gesungen haben… heute sieht es defacto anders aus. es ist kein problem mehr sich kurde zu nennen, kurdisch zu sprechen, staatliche angebote tv und radio sind vorhanden… also was will die pkk noch ??? es geht doch längst nicht mehr um menschenrechte oder sonstige rosaträume… haltet euch fest : den meisten kurden geht es in der türkei besser als den türken hier in deutschland: staatsbürgerschaft, politsches angagement, selbstbestimmung etc. oder gab es einen türkischen bundeskanzler ??? habe ich was verpasst ? nun mal das was eher wahrscheinlich ist : pkk hat kein interesse an einem dialog, sie ist eine terrororganisation mit mafia-ähnlichen strukturen und es geht um viel viel geld !!! also träumt nicht, DENKT !!!

      • Kaschinsky sagt:

        Was bist du denn für ein Träumer.
        Wie kann man nur Ausländer in Deutschland mit einheimischen Kurden in der Türkei vergleichen.
        Es gibt hier in Deutschland sogar türkische Schulen während es in der Türkei immer noch keinen Muttersprachlichen Unterrricht auf kurdisch ist.
        Die Kurden als Volksgruppe sind immer noch nicht im türkischen Grundgesetz anerkannt. Unsere Döfer und Städte haben immer noch Ihre kurdischen namen nicht zurück bekommen.
        es gibt nur einen lächerlichen kurdischen sender der vom staat kontrolliert wird und in dem fast keiner der bekannte kurdischen künstler auftritt.
        und und und und.. noch so vieles du träumst.
        informiere dich mal richtig

        • mojo sagt:

          1. es gibt kurdische schulen in der türkei
          2. kurdisch wird beigebracht
          3. im tv sender kommen prominente kurden, aber viele kurden sehen liben show tv und co.

          4. kurden sind anerkannt, sonst würden sie noch bergtürken heißen

          informiere dich mal richtig

          • Kaschinsky sagt:

            Alter regt mich nicht auf was redest du da.
            Ich rede von Grund und Mittelschulen nicht von Privatschulen.
            Du kennst wohl die Prominenten Kurden ja ?
            Bergtürken seid Ihr wir sind Bergkurden.
            Berge sind auch nicht schlechtes sondern sind wunderschön.

  12. Kurdisch-Man sagt:

    Ich schäme mich ein Kurde zu sein

  13. Fikret Cerci sagt:

    -Ich verabscheue Terorismus – Niemand, der/die , Menschen tötet kann für sich irgendein Recht beanspruchen. Das heisst einfach Mord, auch wenn eine Partei ,die solche Taten befürwortet sich “demokratisch” nennt.

  14. Österreicher sagt:

    Wer ist so dumm und geht spazieren,wo Krieg ist?die Türkei hat noch eine Menge zu lernen.

    Vleicht sollten die USA sich um dieses Gebiet kümmern
    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2011/07/137531/

    • Daniel sagt:

      @Österreicher: Was hat denn http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2011/07/137531/ hier zutuhen? und usa?

      Wer ist so dumm und geht spazieren = Patrouille
      wo Krieg ist= Naja krieg es nicht sondern feige angiff (hinterhalt) das wäre genuso wo anders passieren können.

      die Türkei hat noch eine Menge zu lernen= hmm… Waffenstillstand.
      Achja Türkei muss viel lernen, denken sie türkei steht unter den top 10 stärkensten armeen der welt. das gilt auch an waffen menge usw.

      Naja insgesamt war dein kommentar…. sagen wir mal so müll..

      • Media-Star sagt:

        Die türksiche Armee steht international auf den 8. Platz von der Anzahl ihrer Soldaten her. Aber Quantität bedeutet nicht immer gleich Qualität. So war das Militärbudget für 2010 der Türkei bei nur 17,5 Mrd. Euro, was wahrscheinlich eher an ein Entwicklungsland erinnert…

        • Cookie sagt:

          Was soll das jetz bedeuten? Wollen sie damit sagen dasdie pkk 50milliarden ausgibt? Manchen user fehlen echt die Argumente, haupsache auf die Türkei bashen.

        • nothing sagt:

          “Entwicklungsland”?

          Die Türkei ist bei den Millitärausgaben auf Platzt zehn bei über 271 Ländern.

          Warum wollen sie provozieren?

          • Punica sagt:

            Die Schweiz ist auf Platz 260 und hat trotzdem weniger Probleme.. was hat das nun mit dem zu tun?

  15. Ferhat Yavuz sagt:

    Askerlerimize Allah rahmet eylesin.

  16. IchW sagt:

    *M.K.* In Gedanken sind wir bei dir und deiner Familie!!!!!!!!!!! :(

  17. Kemal sagt:

    Naja ich bin schon stolz türke zu sein aber die türkei ist selbst schuld ich kann doch kein volk dazu zwingen türken zu sein und wer sich weigert ins gefängnis stecken bzw zu ermorden. Das ist doch klar das dann irgendwann mal der gegenschlag kommt!

    • cookie sagt:

      Hahahahahah

      Hallo Kurde,

      Ihr arbeitet immer nach dem gleichen Muster “ich bin stolzer Türke aber die Türkei hat Schuld”
      Keiner glaubt euch das ab!!!
      Wen du stolzer Türke wärs, würdest du den Familien dein Beileid ausdrücken.

      Stolzer Türke, das ich nicht lache.

  18. Journalist38 sagt:

    FÜR ALLE: DIE PKK ist eine Terrororganisation.

    …….. und die PKK ist bestimmt keine Greenpeace-Organisation und die sich friedlich für die friedliche Strassenwanderung der südostanatolischen Kröten in der Paarungszeit einsetzt.

    Die PKK ist eine Terrororganisation, ihre Anschläge sind Terroranschläge, ihre Mitglieder Terroristen…………..

  19. Dersimli Xalo sagt:

    Die Türkei, ich betone die Türkei also die türkische Politik und nicht die Bevölkerung ist selbst schuld, wenn Sie keine Tolleranz und kein Gehör der kurdische Bevölkerung bieten. Wir sind keine Minderheit und damit kein “Zuckerschlecken”! Wir sind ein sehr großes Volk mit eigener Kultur,Sprachen und Religionen und verdienen eine gewisse Autonomie und vor allem Gleichberechtigung! Die ganzen Unterdrücken haben schon seit lange ihre Grenze erreicht und die Intolleranz ggü. der kurdischen Bevölkerung und vor allem deren politischen Vertreter sind auch schon sehr weit über Ihrem Limit! Die türkische Regierung braucht doch diesen Krieg, damit die großen Machthaber des Millitärs ihre Verfügungsmacht vor allem Autonomie in allen hinsichten nicht verlieren.

  20. Taras sagt:

    Wenn die Terroristen in der Türkei so stark sind,kann man da überhaupt Urlaub in dieser Region machen?

  21. OSMAN PAMUKOĞLU sagt:

    OSMAN PAMUKOĞLU WİRD EUCH SCHON ZEİGEN WAS ES BEDEUTET UNSERE SOLDATEN ZU TÖTEN.
    İHR WOLLT FRİEDEN UND ENTFÜHRT UNSERE LEUTE UND DANACH TÖTET İHR UNSERE SOLDATEN DİE DİESE LEUTE RETTEN WOLLTEN.
    SAGT MAL WİE EHRENLOS KANN MAN SONST NOCH SEİN?
    İHR SCHİESST OHNE DAVOR ZU ÜBERLEGEN.
    UNSERE SOLDATEN VERARZTEN SOGAR EURE LEUTE.

    WARTET AUF FRİEDEN WİE AUF EİN STÜCK LAND …ALSO ENDLOS ;) ))

    İHR HABT TRT 6 KANAL.. DÜRFT KURDİSCH REDEN.. KURDİSCHE NAMEN HABEN
    WAS WOLLT İHR NOCH??
    DENKT MAL LOGİSCH SO DUMM İHR SEİD KÖNNT İHR KEİN LAND REGİEREN ALSO LEBT SO WEİTER ODER VERPİSST EUCH ;) ))