Wirbel um Fenerbahçe Istanbul: Präsident Aziz Yıldırım verhaftet

Der Unternehmer und Bauingenieur Aziz Yıldırım, der mit Unterbrechungen seit 1998 an der Spitze von Fenerbahçe Istanbul steht, ist am frühen Sonntagmorgen verhaftet worden. Gegen Aziz Yıldırım steht der Vorwurf der Spielmanipulation im Raum.

Fenerbahçe-Präsident Aziz Yildirim wurde am Sonntagmorgen verhaftet. (Foto: zaman)

Fenerbahçe-Präsident Aziz Yildirim wurde am Sonntagmorgen verhaftet. (Foto: zaman)

Die Polizei führte in zwei türkischen Provinzen Razzien im Zusammenhang mit Manipulationsvorwürfen durch. Gegen sieben Uhr am Morgen durchsuchten die Beamten des Istanbuler Polizeikommissariats für organisierte Verbrechen das Haus von Aziz Yıldırım und nahmen ihn fest. Nehmen seinem Wohnhaus wurden auch das Hauptquartier von Fenerbahçe Istanbul, das Şükrü Saraçoğlu Stadion sowie weitere Standorte in Antalya durchsucht.

Berliner Ümit Karan unter den Verhafteten

Wie türkische Nachrichtenagenturen berichten wurden neben dem Vereinspräsidenten 30 weitere Personen in Gewahrsam genommen, darunter auch Trabzonspor-Vize Nevzat Sakar, sein Stellvertreter Sekip Mosturoglu sowie die beiden aktuellen Nationalspieler Serkan Calik und Serdar Kulbilge. Auch der in Berlin geborene Ex-Nationalspieler und Eskisehirspor-Sportdirektor Ümit Karan wurde festgenommen.

Die Ermittler der Sondereinheit zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität beschlagnahmten bei ihren Durchsuchungen zahlreiche Unterlagen, die Ergebnisabsprachen in der vergangenen Saison belegen sollen. Diese endete im vergangenen Mai mit einem Sieg von Fenerbahçe Istanbul.

Mehr hier.

Kommentare

Dieser Artikel hat 14 Kommentare. was ist deiner?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  1. Yüksel Meel sagt:

    Die ganze Aktion in der Türkei hat mal wieder mit Fußball nichts zu tun, sondern, Erdogan, mit Religion. Alle, alle, Verhafteten sind diejenigen, die sich gegen Eerdogan, Milli Göres, Ditig und seit 2008 gegen Fetullah Mülen eingesetzt haben.
    Jetzt wird abgerechnet. Der türkische Staat ist nur noch einen Wimperschlag von Ahmadinedshahd entfernt. Iran und Türkei werden nur noch durch harte, amerikanische Schläghe zu stoppen sein, sonst sind beide Staaten Afghanistan!

    • Jenni sagt:

      das hat ja wohl nix damit zutuhen, du guckst wohl zuviel crimi,
      es geht sich nur um Spielmanipulation, ausserdem würde die türkische armee nicht zulassen das sowas passiert, wenn die armee nur ein kleines bischen verdacht hätte würde es richtig wirbel geben, weil ie türkische armee Akp nicht gerne hmm sage mal so mag.
      Ich habe es langsam sat das sich über diese verschwörungstheoretiker gibt, wie wissen alles und nur die aber auch nur die wissen die wahrheit.
      achja nur am rande türkei gehört zu nato, denke mal rest weisst du selber.

      • Daniel sagt:

        Jup es gibt vielzuviel verschwörungstheoretiker.
        Beispiel: wenn mal in der türkei bombenanschlag gegen würde, würden sofort die verschwörungstheoretiker schreiben Akp wollte dies akp wollte das oder armee hat es gemacht also nur bla bla bla

    • @Yüksel Meel sagt:

      Ach wirklich? Bist du dir da wirklich sicher? Erdogan hatte sich doch selbst als Fenerbahce Fan geoutet. Außerdem ist Aziz Yildirim ein guter Freund von Erdogan, der hatte ihn auch bei den letzten Wahlen unterstützt. Daher glaube ich viel mehr, dass Aziz Yildirim nichts passieren wird. Sein lieber Freund Erdogan würde ihm schon helfen.

    • Kutul Ammara sagt:

      Alles wird gut. Gleich kommen die Männer in weis und werden sich um Sie kümmern…

    • karahan sagt:

      Lern du erstmal dir richtige Rechtschreibung bevor du irgendwelche unqualifizierte dumme Meinungsäußerungen von dir gibst.

    • jackiemoon sagt:

      Was sagt die Uefa/fifa??

      Wir möchten nicht das der staat was mit den verbänden zu tun hat!!!
      Du kommst hier mit politischen äußerungen die sehr lächerlich sind…
      was hat die sportart ”FUßBALL” mit ahmadineschad zu tun?

      Ps: AQ

    • anallemisterdoganschuldLOL sagt:

      erspar uns deine predigten.. ja ja erdogan ist wieder an allem schuld, langsam wird es lächerlich. nur mal so nebenbei, der türkische präsident ist selbst ein fenerbahce fan. die türkische polizei macht ihre arbeit, und das passt wohl einigen nicht. korruption wird nicht mehr geduldet in der türkei IST AUCH RICHTIG SO!

    • Yaka sagt:

      @ Yüksel Meel:
      Anscheinend bist du der einzige, der hier ein Durchblick hat. Eine Frage, weil ich etwas verwirrt bin:
      - werden wir zu Iran (wie es die Linken sagen)
      - oder verkaufen wir alles an USA (wie es die Rechten sagen)
      - oder beides :-)

      Zu Aziz Yildirim:
      Habe 100-%iges Vertrauen in die türkische Justiz, da kann der Aziz Yildirim noch soviel Geld haben (siehe Cem Uzan oder Aydin Dogan). Damals hätte er es noch gerade biegen können, heute ist aber die Gerechtigkeit wichtiger als Geld oder Popularität.

  2. emrullah sagt:

    Hey Kumpel, Bitte sachlich bleiben, du verwechselst Äpfel mit Birnen…! Es geht nur um Spielmanipulationen und nicht um Politik….! Auch ohne die Unterstützung von Fenerbahce wäre die Partei AKP gwählt worden…!

  3. Balcilar sagt:

    Warum die gelb-blauen, warum nur? Und wenn nur fünf prozent der Anschuldigungen bewiesen werden ist es ein großer langfristig irreperabler Schaden. Interessant ist warum dies in einer Saison auf den Tisch kommt, die für den Erzrivalen äußerst schlecht und vor allem wegen des neuen Stadions und den Misserfolgen sehr teuer verlief. Jetzt wo sie wieder auf ihren Fatih Pascha hoffen und wir alle uns wieder auf zwei spannende Derbys diesmal auf Augenhöhe freuten.
    So viele Jahre haben alle großen Istanbuler Vereine regelmässig mal kleine aber auch mal große Dinger gedreht und immerwieder gab es keine eindeutigen Beweise. Kaum ist einer der beiden grossen Vereine ziemlich erfolglos und schon knallt es bei dem anderen mit angeblich erdrückenden Beweisen… Schon seltsam.
    Lasst uns hoffen, dass sie bei den Cimboms auch was finden und beide Mannschaften dann zwangsabsteigen. Die zweite türkische Liga hätte eine gigantische Aufwertung und Lig TV sicher einen kräftigen Wachrüttler. Aber wer weiss, vielleicht hängt sogar Lig TV auch tief mit drin und bekommt für eine Weile Sendeverbot :)
    Das ist schon ziemlich spannend.
    Und wenn sie wie gewohnt alle nebenher auch die richtigen Polizisten geschmiert hätten wäre sicher nichts passiert und wir stünden wie gewohnt vor einem hammermässig interessantem Süperlig Jahr!

  4. muhammmed ali sagt:

    Fenerbace hat gar keine schuld.Ihr wisst gar nicht das dass vieleicht und bestimmt eine lüge ist.wenn das stimmt bin ich nicht mehr für Fenerbace!

  5. muhammmed ali sagt:

    Anschuldigungen bewiesen werden ist es ein großer langfristig irreperabler Schaden. Interessant ist warum dies in einer Saison auf den Tisch kommt, die für den Erzrivalen äußerst schlecht und vor allem wegen des neuen Stadions und den Misserfolgen sehr teuer verlief. Jetzt wo sie wieder auf ihren Fatih Pascha hoffen und wir alle uns wieder auf zwei spannende Derbys diesmal auf Augenhöhe freuten.
    So viele Jahre haben alle großen Istanbuler Vereine regelmässig mal kleine aber auch mal große Dinger gedreht und immerwieder gab es keine eindeutigen Beweise. Kaum ist einer der beiden grossen Vereine ziemlich erfolglos und schon knallt es bei dem anderen mit angeblich erdrückenden Beweisen… Schon seltsam.
    Lasst uns hoffen, dass sie bei den Cimboms auch was finden und beide Mannschaften dann zwangsabsteigen. Die zweite türkische Liga hätte eine gigantische Aufwertung und Lig TV sicher einen kräftigen Wachrüttler. Aber wer weiss, vielleicht hängt sogar Lig TV auch tief mit drin und bekommt für eine Weile Sendeverbot
    Das ist schon ziemlich spannend.
    Und wenn sie wie gewohnt alle nebenher auch die richtigen Polizisten geschmiert hätten wäre sicher nichts passiert und wir stünden wie gewohnt vor einem hammermässig interessantem Süperlig Jahr!

    Antworten

  6. Jirka sagt:

    Wann wird der Spielplan der türkischen Süperlig 2011 – 2012 veröffentlicht?