Glanzvolle Zeremonie: Prinz William heiratet Kate

In einem feierlichen Gottesdienst in der Londoner Westminster Abbey hat der britische Prinz William seiner Braut Kate Middleton das Ja-Wort gegeben. Die Feierlichkeit zog Zehntausende Menschen in die Stadt und fesselte Millionen vor den Bildschirmen.

Sie haben die Zeremonie ohne Pannen überstanden: Nun strahlen Kate und William um die Wette (Foto: Zaman)

Sie haben die Zeremonie ohne Pannen überstanden: Nun strahlen Kate und William um die Wette (Foto: Zaman)

Bereits kurz nach dem feierlichen Auszug aus der Kathedrale scheint klar, diese Hochzeit hat der britischen Monarchie zu neuem Glanz verholfen.

Vor dem Gelübde, das sie ohne den Gehorsams-Schwur in Richtung ihres Gatten, ablegte, betrat Middleton die Kirche als Bürgerliche. Übrigens das erste Mal seit 350 Jahren, das eine solche Verbindung in so unmittelbarer Nähe zum Thron vollzogen wurde. Zu den Klängen von Charles Perrys “I was glad” ging es dann vorbei an 1900 Gästen in Richtung Altar.

Der Erzbischof von Canterbury Rowan Williams vollzog schließlich die Zeremonie, während der auch Kates Bruder James sowie ihre Schwester Pippa  tragende Rollen zukamen.

Erinnerungen an die Hochzeit von Charles und Diana

Die Braut selbst verzauberte in einem cremefarbenen Kleid aus dem Haus des verstorbenen Designers Alexander McQueen. Dazu trug sie eine Tiara, die ihr die Queen für diesen Anlass geborgt hatte. An ihrer Hand, der Verlobungsring, der einst Williams Mutter, Prinzessin Diana, gehört hatte. Bis zuletzt konnte das Geheimnis gehütet werden. Die Spekulationen über ihr Outfit, das auf Grund seiner Schlichtheit nun auch beim Volk den richtigen Ton getroffen hatte,  dauerten bereits seit Monaten an.

Nach der Zeremonie fuhr das Paar in einer offenen Kutsche in Richtung Buckingham Palace. Auf dem Balkon versammelten sich anschließend das Brautpaar, die Brauteltern, die Blumenkinder sowie die Queen samt Gemahl, um dem lauthals jubelnden Volk noch einmal zuzuwinken. Für nicht wenige wurden in Anbetracht dieser Szenen Erinnerungen an die Hochzeit von Prinz Charles mit Diana im Jahr 1981 wach.

Mehr hier.

Die schönsten Bilder hier

Kommentare

Dieser Artikel hat 15 Kommentare. was ist deiner?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  1. Richard Broadnax sagt:

    Kate & Prinz Williams
    Thank you for this unforgettable day of Royal!!. I wish I could have sanged for your fantastic wedding!!!:-). Gospel Richard (www.broadnax.ch).
    Zürich, Switzerland

  2. Estie sagt:

    Wat ‘n pragtige paartjie! They make a beautiful couple!!!!

  3. Alexander König sagt:

    Auf das Traumpaar prosit

  4. Rikkke sagt:

    Anfangs hab ich mich ned so richtig interessirt
    doch jetz lässt es mich einfach nicht mehr los .
    ich will wissen wie sie jetz feiern
    und was vür reden sie halten *-*

  5. Uwe sagt:

    Solche Schmarotzer gehören ins Arbeitslager und nicht ins Fernsehen!

  6. Uwe sagt:

    Von dieser adligen Brut hat doch noch nie Einer gearbeitet, Oder?
    Uwe

  7. Anne sagt:

    Also ich mag sie!
    Ich finde kate is hübsch! *-*
    Mich hats auch nihct interesirt aber jetzt schon! :D

    • Rikkke sagt:

      ja sie is echt hübsch
      und mich interessirt des jetz echt was die noch machen *-*
      oda einfach life dabei sein :O

  8. Ebu Abdullah sagt:

    Es gibt keinen Gott außer ALLAH !!
    Entscheidet euch, entweder Islam oder Hölle.

    • Münze sagt:

      Und auch lassen Sie, Ihre Geistreichen Kommentare von sich, dass Sie kein Moslem sind ist so was von Offentsichtlich!

      Auch erinnere ich Sie daran das Ihr um Zwei Menschen geht die sich gefunden haben! Dies hat nichts mit dem Glauben zu tun!

    • Belladetta sagt:

      @Ebu Abdullah
      Was für ein Neid. Ihnen fehlt wohl die ganz große Liebe! Die erlebt man aber nur, wenn sich zwei Menschen auf Augenhöhe begegnen.

    • Urban sagt:

      Hallo *,

      @Ebu Abdullah:
      Warum versuchen Sie hier anderen einen Glauben aufzuzwingen???
      Wenn Sie das nötig haben…. der Islam und andere Glaubensrichtungen haben dieses sicher nicht nötig!

      “Die Klappsmühle hat im Internet Wandertag (oder Wanderwochen??) “.

      Viele Grüße
      Urban

  9. Al-Qaida sagt:

    Wir brauchen es nicht unnötig in die Länge zu ziehen, entweder Sie nehmen den Islam an, oder Sie kommen in die Hölle. So einfach ist das.

    Jaja, ich liebe euch auch.